Wir über uns

„Erste Million“ nach 8 Wochen (KBG)

„Erste Million“ nach 8 Wochen (KBG)

Erfolgreicher Start des Mikromezzaninfonds-Deutschland in NRW

Anfang September hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie den Mikromezzaninfonds mit einem Volumen von 35 Millionen Euro aufgelegt. Ansprechpartner in Nordrhein-Westfalen ist die Kapitalbeteiligungsgesellschaft für die mittelständische Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen mbH -KBG-. „Das Angebot aus dem Mikromezzaninfonds ist für kleine Unternehmen und Existenzgründer passgenau. Dies bestätigt die lebhafte starke Nachfrage in NRW mit der Zusage der „ersten Million“ für 30 Vorhaben innerhalb von nur 8 Wochen nach Auflegung des Fonds“, erläutert KBG-Geschäftsführer Manfred Thivessen. „Aufgrund der vorliegenden Anfragen gehen wir kurzfristig von weiteren Bewilligungen aus.“

Der Fonds bietet in Form stiller Beteiligungen wirtschaftliches Eigenkapital bis 50.000 Euro. Da der Kapitalgeber als stiller Beteiligter weder Stimmrechte bekommt, noch sich ins Tagesgeschäft einmischt, bleibt der Unternehmer „Herr im Haus“.

„Die bisherigen Beteiligungszusagen wurden u.a. für Existenzgründungen und bei bestehenden Betrieben im Wesentlichen für klassische Betriebsmittel, aber auch für die Finanzierung unterschiedlichster Investitionen ausgesprochen“, erklärt KBG-Chef Thivessen, „zum Teil ergänzt durch Kredite der Hausbank“. Eine Kombination der Fondsmittel mit weiteren Bankfinanzierungen bzw. Fördermitteln ist möglich.

Download

 Geschäftsbericht 2017 (PDF, 1,1 MB)

 Geschäftsbericht 2016 (PDF, 1 MB)

 Geschäftsbericht 2015 (PDF, 849 KB)

 Geschäftsbericht 2014 (PDF, 857 KB)

 Geschäftsbericht 2013 (PDF, 676 KB)

 Geschäftsbericht 2012 (PDF, 736 KB)

 Geschäftsbericht 2011 (PDF, 258 KB)

 Geschäftsbericht 2010 (PDF, 341 KB)

 Geschäftsbericht 2009 (PDF, 419 KB)

Zum Lesen von PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader. Wenn Sie dieses Plug-In nicht installiert haben, können Sie es [hier] kostenfrei herunterladen.